Debian aktualisieren mit apt-get

Tutorials: 

Dieses Tutorial beschreibt die Aktualisierung von Debian mit Hilfe des apt-get Befehls. Um Debian mit dem aptitude Befehl zu aktualisieren siehe dieses Tutorial. apt-get hat 2 Vorteile gegenüber aptitude:

 

  1. Es ist normalerweise mehrere Sekunden schneller pro Paket, was vor allem bei vielen Paketen Vorteilhaft ist.
  2. aptitude setzt auf apt auf in dem apt-get bereits enthalten ist, wenn man also ein absolutes Minimumsystem haben möchte, führt kein Weg um apt-get herum.

 

Um mit apt-get eine Aktualisierung des Systems durchzuführen, benötigt man immer Rootrechte (Admin). Nachdem man zum Root gewechselt ist, gibt man als erstes:

apt-get update

 

ein. Damit wird eine aktuelle Liste aller verfügbaren Debianpakete heruntergeladen. In dieser Liste steht unter anderem, die aktuelle Versionsnummer aller verfügbaren Programme, die von den Debianentwicklern immer dann aktualisiert werden, wenn z.B. Sicherheitslücken entfernt oder Funktionen hinzugefügt wurden. Die Quellen aus der Debian die aktuelle Liste holt, ist in der sources.list (/etc/apt) angegeben. apt-get update sollte vor jeder Programminstallation/deinstallation oder Systemaktualisierung durchgeführt werden.

 

Um anschließend eine Aktualisierung der Programme durchzuführen verwendet man den Befehl:

apt-get upgrade

 

Dabei werden die momentan installierten Versionen der Programme, mit den Versionsnummern der Paketliste verglichen und gegebenenfalls aktualisiert. Bereits vorhandene Pakete werden dabei nicht gelöscht und es werden auch keine neue installiert.

 

Möchte man auf eine neue Debianversion wechseln, dann muss man den Befehl:

apt-get dist-upgrade

 

verwenden. Hier wird allerdings, im Gegensatz zu apt-get upgrade, auch neue Pakete installiert oder bereits vorhandene deinstalliert. apt-get dist-upgrade kann man auch dazu verwenden um von stable auf testing oder unstable zu wechseln.

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Full HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
Bitte die foglende Frage beantworten. / Please answer the question.