Lets Play Halo 1 (Legendär)

Lets Plays: 
Genre: 

Story:

Das Spiel spielt im Jahre 2552, als das Volk der Erde aus Überbevölkerung gezwungen war, auf anderen Planeten zu siedeln. 32 Jahre vorher war der Kontakt zu einer Äußeren Kolonie namens "Harvest" verloren gegangen. Als ein Kampfverband zur Erkundung geschickt wurde, kam nur ein einziges schwer beschädigtes Schiff wieder zurück. Die Crew berichtete von einem "unbesiegbaren außerirdischen Schiff" das die menschlichen Streitkräfte mühelos vernichtete. Das war die erste Begegnung mit der Allianz.

 

Der Spieler schlüpft in die Rolle des Master Chief, auch als SPARTAN 117 bekannt (richtiger Name: John) -- anscheinend der letzte Überlebende genetisch modifizierter Soldaten aus dem SPARTAN-II-Projekt. Alle anderen waren auf einen Planeten namens Reach, um sich auf den Auftrag vorzubereiten, ein Allianz-Schiff zu entern und so den Heimatplaneten der Gegner zu finden. Der Planet Reach wurde jedoch zwei Tage vor der Mission von der Allianz zum größten Teil verglast. Nur ein Schiff, die "Pillar of Autumn", konnte mit dem letzten SPARTAN-II entkommen. Das Spiel beginnt an Bord der Pillar of Autumn, die vom legendären Captain Jacob Keyes befehligt wird.

 

Das Raumschiff flieht vor den feindlichen Mächten der Allianz, einem Bündnis verschiedener außerirdischer Spezies, die den größten strategischen Stützpunkt außerhalb der Erde der Menschen (Planet Reach) ausgelöscht haben und anschließend die Pillar of Autumn verfolgten. Der Master Chief, bisher in Kältetiefschlaf, wird aufgetaut und damit beauftragt, die künstliche Intelligenz des Schiffes namens Cortana zu evakuieren, um sie dem Zugriff des Feindes zu entziehen. Hierzu wird die KI in seinen Kampfanzug übertragen.

 

Langweiliges Hintergrundwissen:

Da Bungie Spiele für den Apple Macintosh entwickelte – unter anderem einen der frühesten Ego-Shooter namens Marathon – war Halo zunächst als PC- und Macintosh-Titel vorgesehen. Die erste Vorschau von Halo wurde 1999 auf der Macworld Conference & Expo gezeigt und beeindruckte das anwesende Publikum durchaus. Unter anderem wurden die einfallsreiche Spielwelt und auch die aufwendige Grafik dieser frühen Version gelobt. Sie lief auf einem Macintosh unter Mac OS 9 und wurde in Echtzeit unter Verwendung von OpenGL gerendert. Kurz vor der Veröffentlichung des Spiels wurde Bungie jedoch von Microsoft aufgekauft, da Microsoft für die Markteinführung der Xbox noch auf der Suche nach herausragenden Spielen war und Halo somit die Killerapplikation der Xbox werden sollte.

 

Ursprünglich als Echtzeit-Strategiespiel geplant, wurde Halo zunächst als Third-Person-Shooter und schließlich als Ego-Shooter umgesetzt. Nach der Übernahme von Bungie durch Microsoft wurde Halo sehr aufwandsstark für die Xbox konvertiert und erschien schließlich am 15. November 2001 auf Englisch. Hierbei wurden zahlreiche grobe Änderungen an der Engine, dem Leveldesign und der Spielwelt vorgenommen. Angedacht war ursprünglich eine komplette Ringwelt, die man frei erkunden kann (erkennbar aus frühen Trailern und Preview-Versionen) und die mit einer vielfältigen Fauna ausgestattet sein sollte.Für den PC umgesetzt wurde das Spiel später von Gearbox Software und 2003 veröffentlicht. Die Macintosh-Version erschien zuletzt. Noch bis Mitte 2004 galt dieser Xbox-Start-Titel als Referenz für Ego-Shooter auf der Xbox, auf dem PC bewegte sich das Spiel, auch auf Grund der großen Verzögerung, nur eher im oberen Mittelfeld dieses Genres.

 

Des Weiteren erschien auf dem Xbox-Marktplatz eine für die Xbox 360 optimierte Fassung von Halo: Kampf um die Zukunft.

 

Sonstiges:

System: PC (Windows), XBOX
Angefangen am: 25.07.2012
Fertiggestellt am: 18.02.2013
Genre: First Person Shooter (FPS)
Open Source: Nein
Freeware: Nein

 

Downloads:

Keine

 

Playlist

 

Teil 1 - Mal wieder Lust drauf (Laufzeit: )

Teil 2 - Hoffentlich zahlt die Versicherung (Laufzeit: )

Teil 3 - Retten wir sie (Laufzeit: )

Teil 4 - Unterirdische Einrichtungen (Laufzeit: )

Teil 5 - Retten wir mehr Überlebende (Laufzeit: )

Teil 6 - So spannend (Laufzeit: )

Teil 7 - Auf zur Rettung (Laufzeit: )

Teil 8 - Ab aufs Schiff (Laufzeit: )

Teil 9 - Probleme beim Einchecken (Laufzeit: )

Teil 10 - Immer dem Gang nach (Laufzeit: )

Teil 11 - Tolles Raumschiff (Laufzeit: )

Teil 12 - Mehr Elite (Laufzeit: )

Teil 13 - Jetzt mit Zielanzeige (Laufzeit: )

Teil 14 - Immer noch im Schiff (Laufzeit: )

Teil 15 - Ziel erreicht (Laufzeit: )

Teil 16 - Jetzt mit ganz toll viel Kantenglättung (Laufzeit: )

Teil 17 - Enge Gänge (Laufzeit: )

Teil 18 - Unterirdische Gewölbe (Laufzeit: )

Teil 19 - Raus aus dem Gebäudekomplex (Laufzeit: )

Teil 20 - Da sind Panzer (Laufzeit: )

Teil 21 - So ne Panzerfahrt die ist lustig (Laufzeit: )

Teil 22 - Sie geben mir Deckung (Laufzeit: )

Teil 23 - Musik ist böse (Laufzeit: )

Teil 24 - Mehr Jäger (Laufzeit: )

Teil 25 - Unaufhaltsam geht es voran (Laufzeit: )

Teil 26 - Durch den Wald (Laufzeit: )

Teil 27 - Eine Flut von Gegnern (Laufzeit: )

Teil 28 - Die Illuminaten (Laufzeit: )

Teil 29 - Ein paar Bücher ausleihen (Laufzeit: )

Teil 30 - Immer weiter schießen (Laufzeit: )

Teil 31 - Immer noch in der Bibliothek (Laufzeit: )

Teil 32 - Ratet mal wo wir sind (Laufzeit: )

Teil 33 - Zeit Halo zu aktivieren (Laufzeit: )

Teil 34 - Und wieder zurück (Laufzeit: )

Teil 35 - Déjà-vu (Laufzeit: )

Teil 36 - Wieder mobil (Laufzeit: )

Teil 37 - Welch ein schöner Ort (Laufzeit: )

Teil 38 - Auf zum letzten Reaktor (Laufzeit: )

Teil 39 - Hier wird es jetzt länger dauern (Laufzeit: )

Teil 40 - Weiterhin hier (Laufzeit: )

Teil 41 - Fast schon weiter (Laufzeit: )

Teil 42 - Wieder im Schiff (Laufzeit: )

Teil 43 - Und nochmal ins Schiff (Laufzeit: )

Teil 44 - Quer durchs Schiff"> (Laufzeit: )

Teil 45 - Ab in die Banshee"> (Laufzeit: )

Teil 46 - Zurück am Anfang (Laufzeit: )

Teil 47 - Spektakulärer Endkampf (Laufzeit: )

Ende - Noch schnell alles in die Luft sprengen (Laufzeit: )

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Full HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
Bitte die foglende Frage beantworten. / Please answer the question.