Shooter

Lets Play Doom 2 - Hell on Earth (Ultra-Violence)

Lets Plays: 
Genre: 

Story:

Gerade der Hölle entkommen geht der Kampf gegen die Dämonen direkt weiter.

 

Langweiliges Hintergrundwissen:

Es ist Doom 2.

 

Sonstiges:

System: Ja
Angefangen am: 19.09.2021
Fertiggestellt am:  2021
Genre: First Person Shooter (FPS)
Open Source: Ja
Freeware: Nein

 

Downloads:

Lets Play Doom 1 (Ultra-Violence)

Lets Plays: 
Genre: 

Story:

Die Teleportationsexperimente der Union Aerospace Corporation, welche auf den beiden Marsmonden Phobos und Deimos durchgeführt werden, öffnen unabsichtlich  Portale zur Hölle. Die daraus hervorströmenden Dämonen besetzen die Forschungseinrichtungen und töten die Mitarbeiter oder verwandeln sie in Zombies.

 

Langweiliges Hintergrundwissen:

Es ist Doom.

 

Sonstiges:

Lets Play Project I.G.I. (Schwer) (Blind) (in Arbeit)

Lets Plays: 
Genre: 

Story:

David Jones infiltriert, mit Hilfe der Analytikerin Anya, die Basis des russischen Waffenhändlers Jach Priboi, um ihn zu gefangen zu nehmen und Informationen über einen gestohlenen Atomsprengkopf zu erhalten.

 

Langweiliges Hintergrundwissen:

Project I.G.I. wurde von Innerloop Studios entwickelt und im Dezember 2000 durch Eidos Interactive veröffentlicht. Es ist auch unter dem Namen Project I.G.I.: I'm Going In bekannt.

 

Sonstiges:

Lets Play Ken's Labyrinth (Hard) (Blind)

Lets Plays: 
Genre: 

Story:

Von Außerirdischen entführt und in ein Labyrinth gesperrt, muss man nun aus selbigen entkommen und nebenbei die Erde und seinen Hund retten.

 

Langweiliges Hintergrundwissen:

Lets Play Testament 2 (Blind) (Amiga Projekt)

Lets Plays: 
Genre: 

Story:

Erneut muss man gegen die Monsterhorden des Magiers Ghuwta kämpfen.

 

Langweiliges Hintergrundwissen:

Testament 2 wurde wie der erste Teil von Insanity entwickelt, aufgrund des Niedergangs des Amigas aber nicht mehr offiziell veröffentlicht. Gegenüber dem ersten Teil gibt es einige grafische Verbesserungen, eine flüssigere Darstellung, bessere Technik und eine bessere Spielebalance. Es existieren 21 Level und in jedem Einzelnen muss ein Stück einer Schriftrolle gefunden werden, um es zu beenden.

 

Lets Play Testament 1 (Blind) (Amiga Projekt)

Lets Plays: 
Genre: 

Story:

Man nimmt an einer Expedition teil, welche die Krypta des Magiers Ghuwta sucht. Ghuwta war vor 4000 Jahren ein mächtiger Zauberer der ein mächtiges Reich regierte. Unglücklicherweise wird man vom Rest der Expedition getrennt und ist gezwungen um sein Leben zu kämpfen.

 

Langweiliges Hintergrundwissen:

Lets Play Alien Breed 2 - The Horror Continues (Tough) (Blind) (Amiga Projekt)

Lets Plays: 
Genre: 

Story:

Erneut habe Aliens eine Anlage besetzt und erneut muss das korrigiert werden.

 

Langweiliges Hintergrundwissen:

Alien Breed 2 - The Horror Continues erschien ursprünglich 1993 für den Amiga und wurde von Team 17 entwickelt. Gegenüber Alien Breed 1 wurden große Teile der Engine neu geschrieben, ein weiterer Schwierigkeitsgrad eingefügt,  die Grafik verbessert und es bot mit 17 Level mehr Abschnitte als der Vorgänger.

 

Sonstiges:

Lets Play Alien Breed 1 - Special Edition (Blind) (Amiga Projekt)

Lets Plays: 
Genre: 

Story:

Eine Raumstation wurde von gefährlichen Aliens besetzt, es wird Zeit das zu ändern.

 

Langweiliges Hintergrundwissen:

Alien Breed 1 erschien ursprünglich 1991 für den Amiga und wurde von Team 17 entwickelt. 1992 wurde dann die Special Edition veröffentlicht. neben Support für neuere Amigas, kamen leichte grafische Verbesserungen und mehrere Level hinzu.

 

Sonstiges:

Lets Play XIII (XXX)

Lets Plays: 
Genre: 

Story:

Man wacht an einem unbekannten Strand auf. Ohne Erinnerungen und mit einer Schusswunde wird man von einer Frau gerettet und in ein Strandhaus gebracht. Die einzigen Anhaltspunkte sind ein Schließfachschlüssel und einer Schultertätowierung mit der Zahl XIII. Plötzlich tauchen mehrere Männer auf, welche versuchen einen zu töten.

 

Langweiliges Hintergrundwissen:

Lets Play Cannon Fodder 1 (Amiga Projekt)

Lets Plays: 

Story:

Böse Feinde müssen von uns, den Guten, besiegt werden.

 

Langweiliges Hintergrundwissen:

Cannon Fodder wurde von Sensible Software entwickelt und 1993 durch Virgin Interactive vertrieben. Das Spiel kombiniert Elemente eines Echtzeit-Strategiespiels mit denen eines Shoot ’em ups und zählt neben Anderen, wie z. B. Dune 2, zu den frühen Echtzeit-Strategiespielen. In Deutschland wurde es aufgrund der Gewaltdarstellung indiziert und blieb es bis 2019. Außerdem hat sich die Royal British Legion offiziell gegen das Spiel ausgesprochen und dazu aufgefordert, das Spiel nicht zu kaufen. Das Titelbild des Spiels ist eine Mohnblüte, welche im Vereinigten Königreich als Symbol für Gefallene und Veteranen gilt, was als extreme Entehrung des Soldatentums wahrgenommen wurde.

Seiten

Subscribe to RSS - Shooter