Seite 149

Spieleanleitungen: 

Sie sah auf. Soeben hatte sie gefühlt, wie dunkle, obszöne Finger ihren Geist berührt hatten. Sie schüttelte sich, fühlte sich unrein. "Es ist schon gut," sagte sie zu Mandek, und wandte sich wieder dem Gesang des großen Spruches zu. Mandekrunzelte die Stirn, dann arbeitete auch er weiter.

 

Marakahn durchmaß die große Halle, wütend und frustriert in seiner Hilflosigkeit.

 

- Wie kann ich den Leuten erzählen, alles sei in Ordnung, wenn ich mir selber so unsicher bin? Wenn nichts stark genug scheint, Tarbos aufzuhalten?

 

Er rieb sich die Augen, er hatte seit Tagen nicht mehr richtig geschlafen. Ein erschöpfter Bote betrat die Halle und kniete vor ihm nieder. Marakahn zog eine Grimasse und fragte: "Ja? Was ist deine Botschaft?" - "Eure M-majestät," stammelte der Mann: "Lord Tarbso Armee hat die Marschrichtung geändert! Sie marschiert nicht mehr auf die Hauptstadt zu!"

 

Zu Seite 149                                                                                                                                                                                                      Zu Seite 150

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Full HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
Bitte die folgende Frage beantworten. / Please answer the question.