Seite 90

Spieleanleitungen: 

kehren. Sein Vater brummte oft wegen der langen Abwesenheit seines Sohnes, wusste aber in den Tiefen seines Herzens, dass sein Sohn die Einsamkeit brauchte, um den Grausamkeiten der andreen Kinder zu entkommen.

 

Eines Tage ging Tar besonderns früh. Übervoll von Abneigung gegen jeden wollte er tiefer als je zuvor die Wälder durchstreifen, auch trotz der Warnung vor einem schweren Sturm, die er von seinem Vater bekam. So ging er durch versteckte Täler, kreuzte kleine, plätschernde Bäche und fand Plätze, wo die Sonne nur selten den laubbedeckten Boden erhellt. Doch so etwas hatte er schon oft gesehen, er ging achtlos vorüber.

 

Dann kam er auf eine Lichtung, die er noch nicht kannte. Das Gefühl des Unbekannten ließ ihn aufhorchen. Er sah in den Himmel hinauf, der bereits dunkel wurde. Auf der anderen Seite der Lichtung, in den Schatten kaum zu erkennen, lag ein nackter Erdhügel mit einem dunklen Loch, dem Eingang zu einer Höhle. Langsam ging Tar über die Lichtung. Erneut sah er in den Himmel. Er würde sich beeilen müssen, wenn er nicht nass wer-

 

Zu Seite 89                                                                                                                                                                                                      Zu Seite 91

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Full HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
Bitte die folgende Frage beantworten. / Please answer the question.